Lehrgang

Lehrgang zum zertifizierten Immobilienbewerter

Perfekte Immobilienbewertung für gewinnbringende Projekte
Die Preisspirale auf dem Immobilienmarkt dreht sich immer weiter. In dieser angespannten Situation kommt der Wertfindung am Immobilienmarkt eine immer größer werdende Bedeutung zu.
Stärken Sie Ihre Kompetenz und bringen Sie Ihre Immobilienprojekte zum Erfolg – mit dem Lehrgang zum zertifizierten Immobilienbewerter. 
 

Ihr Referent

Dr.
Gerhard Schlüsselberger

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Prüfung

Modul 1: 
Immobilienbewertung und rechtliche Grundlagen    
5. November 2020
Ganztagsseminar in Wien
9–17 Uhr   
 
Grundlagen der Immobilienbewertung
  • Liegenschaftsbewertungsgesetz, ÖNORM B 1802-1, ÖNORM B 1802-2 und B 1802-3
  • Wichtigste Wertermittlungsverfahren, wie z.B. Vergleichswert-, Sachwert- und Ertragswertverfahren
  • Überblick über die einzelnen Wertermittlungsverfahren 
  • Einflussfaktoren auf den Verkehrswert: Rechte, Lasten usw.
  • Begriff „Marktanpassung“ verstehen und anwenden können
Wohnrechtliche Grundlagen der Immobilienbewertung
  • Anwendungsbereich des Mietrechts (MRG)
  • Rechtsstellung des Mieters, Befristungsregelungen, Kündigungs-vorschriften
  • Zulässige Mietzinse und verfahrensrechtliche Besonderheiten des MRG: Außerstreitverfahren, Räumungsexekution
  • Wesentliche Grundlagen des Wohnungseigentumsrechts (WEG)
  • Kategorien der Wohnungseigentumsobjekte
  • Begründung von Wohnungseigentum
  • Bedeutung der Nutzwertermittlung
  • Änderungsrecht nach § 16 Abs. 2 WEG 
  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten
  • Grundzüge des Bestandrechts des ABGB

Modul 2: 
Aufbau und Inhalt eines Gutachtens    
ab 6. November 2020
E-Learning
Sie erhalten Arbeitsunterlagen für Ihre zeit- und ortsunabhängige Vorbereitung.    

Aufbau und Inhalt des Immobilienbewertungsgutachtens gemäß Liegenschaftsbewertungsgesetz (LBG)
  • Gesetzlich vorgeschriebene Inhalte des Gutachtens gemäß § 9 LBG vs. zusätzliche wichtige Inhalte des Befundes
  • Allgemeine und besondere Gutachtenserfordernisse laut LBG
Bauliche Befunderhebung
  • Grundlagen der baulichen Befunderhebung 
  • Zur Beurteilung notwendige Urkunden, Bescheide, Grundrisspläne ausheben
  • Gesetzliche Bestimmungen für die bauliche Befunderhebung 
  • Begriffe wie Baumängel, Bauschäden, Instandhaltung und Erhaltung
Internationale Bewertungsverfahren
  • Grundzüge der internationalen Bewertungsverfahren
  • Anwendungsbereiche
  • DCF (Discounted Cash Flow)-Verfahren (ÖNORM B 1802-2) 
  • Residualwertverfahren (ÖNORM B 1802-3)
Haftung des Immobiliensachverständigen
  • Haftungsvoraussetzungen im ABGB
  • Grundlagen der Sachverständigenhaftung nach §§ 1299f ABGB
  • Haftungsfolgen
  • Schadenersatzrecht unter besonderer Berücksichtigung der Auf-klärungspflichten
        
Modul 3: 
Bauträgerkalkulation, Ertragswertverfahren    
19. November 2020
Ganztagsseminar in Wien
9–17 Uhr

Bauträgerkalkulation
  • Ablaufschema der Praktikermethode
  • Eingangsparameter und ihre Auswirkungen auf den zu ermittelnden Wert
  • Bewertungsanlässe für die Wertermittlungsverfahren 
Ertragswertverfahren
  • Ablaufschema des Ertragswertverfahrens
  • Anwendungsbereich des Ertragswertverfahrens
  • Ermittlung des Reinertrags einer Immobilie
  • Ansetzen von Liegenschaftszinssatz und Restnutzungsdauer 
  • Ermittlung des Verkehrswerts aus dem Ertragswert

Modul 4: 
Vergleichswertverfahren, Sachwertverfahren    
26. November 2020
Ganztagsseminar in Wien
9–17 Uhr    

Vergleichswertverfahren 
  • Ablaufschema des Vergleichswertverfahrens
  • Anwendungsbereich des Vergleichswertverfahrens
  • Wertbeeinflussende Umstände 
  • Kaufpreise als Vergleichspreise für die Bewertung ermitteln
Sachwertverfahren
  • Ablaufschema des Sachwertverfahrens
  • Ermittlung des Bauwerts von baulichen Anlagen 
  • Herstellungs- bzw. Neubauwert
  • Technische und wirtschaftliche Wertminderung 
  • Verkehrswert aus dem Sachwert ermitteln
Wiederholungen, Prüfungsvorbereitung

Prüfung    
Termin nach Vereinbarung    
Der Lehrgang bereitet Sie optimal auf Ihre Tätigkeiten als Immobilienbewerter vor. 
Im Anschluss können Sie die Prüfung für das international anerkannte Zertifikat „Fachkraft für Immobilienbewertung” bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle ablegen. 
„dieWeiterbilder“ organisieren den Wunschtermin der Prüfungskandidaten sowie die 
Prüfungsmodalitäten. Die Zertifizierungsstelle verrechnet 395 Euro Gebühr.

 
  • Sie wissen, wie eine Liegenschaftsbewertung durchgeführt und ein Gutachten verfasst wird, das Ihre Kunden zufriedenstellt.
  • Sie sichern sich ab und minimieren Ihr Haftungsrisiko, weil Sie die Bewertung gesetzes- und marktkonform durchführen.
  • Sie schöpfen Wissen aus erster Hand und verschaffen sich durch die zertifizierte Ausbildung einen Wettbewerbsvorteil.
3 Präsenz-Einheiten + 1 e-Learning
Bauträger, Immobilientreuhänder, Makler, Hausverwalter, Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater, Unternehmensberater, Rechtsanwälte (Scheidungsrecht), Banken und Versicherungen, Investoren

Termin nach Vereinbarung
Der Lehrgang bereitet Sie optimal auf Ihre Tätigkeiten als Immobilienbewerter vor. Im Anschluss können Sie die Prüfung für das international anerkannte Zertifikat „Fachkraft für Immobilienbewertung” bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle ablegen. „dieWeiterbilder“ organisieren den Wunschtermin der Prüfungskandidaten sowie die Prüfungsmodalitäten. Die Zertifizierungsstelle verrechnet 395 Euro Gebühr.
 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  05.11.2020 - 26.11.2020
Noch 117 Tage bis zum Anmeldeschluss am 05.11.2020.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 06.10.2020.
Wien
Dr. Gerhard Schlüsselberger
Abschluss:
Teilnahmezertifikat

 
Preis / Teilnahmegebühr:
1.990,00 zzgl. MwSt.
2.388,00 € inkl. MwSt.
Produktcode: 1006
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Objektsicherheitsprüfer nach ÖNORM B 1300
Abend-Lehrgang
Objektsicherheitsprüfer nach ÖNORM B 1301
Abend-Lehrgang
Lehrgang zum Dekra-zertifizierten Bauschadenbewerter
Lehrgang