Tagesseminar

Neues Wiener Veranstaltungsgesetz 2020

Was Sie als Veranstalter, Location-Betreiber oder Agentur wissen müssen
Wenn in wenigen Wochen das Veranstaltungsstätten-, das Veranstaltungs- und das Kinogesetz fusioniert werden, treten neue Bestimmungen in Kraft, die Sie als Veranstalter beachten müssen. Ansonsten drohen bis zu 12.000 Euro Strafe! 
Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig über die vielen Neuerungen und reduzieren Sie bereits bei Ihrer nächsten Veranstaltung den bürokratischen Aufwand!
 

Ihr Referent

Mag. Dr.
Klaus Christian Vögl

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmerkreis

Inhalte des neuen Wiener Veranstaltungsgesetzes 2020
  • Wann gilt das Gesetz, wann nicht?
  • Vergleich zu den bisherigen Gesetzen: Veranstaltungsstätten-, Veranstaltungs- und Kinogesetz 
  • Übergangsbestimmungen/Situation bei bereits geplanten Veranstaltungen
Umsetzung in der Praxis
  • Einteilung der Veranstaltungen und Form der Berechtigungen
  • Pflichten und Rechte des Veranstalters
  • Verantwortliche Personen
  • Veranstaltungen, die weder anzeige-, anmelde- noch konzessionspflichtig sind
  • Anmeldepflichtige und anzeigepflichtige Veranstaltungen
  • Bewilligungspflichtige Veranstaltungen
  • Leitfaden für Kontrollen 
  • Verfahrensablauf: Fahrplan zur rechtssicheren Veranstaltung
  • Eignung der Veranstaltungsstätte
  • Betriebsvorschriften
  • Medizinische Hilfe
  • Lärmschutz 
  • Sicherheit
  • Sperrzeiten
Haftung und Rechtsfolgen
  • Sanktionen, Strafhöhen
  • Was ist bei Veranstaltungen zu beachten, die dem Gesetz nicht unterliegen?
  • Informationen aus Expertenhand: Sie erfahren direkt von DEM Fachmann für Veranstaltungsrecht alle gesetzlichen Neuerungen, die Sie künftig in Wien beachten müssen, wenn Sie eine Veranstaltung ausrichten.
  • Schritt für Schritt zur rechtskonformen Umsetzung: Sie wissen, welche alten Bestimmungen gestrichen, welche technischen Anforderungen aktualisiert wurden und welche Sicherheitsmaßnahmen Sie konkret setzen müssen.
  • Sie kennen die neuen Strafbestimmungen und vermeiden damit teure Rechtsfolgen.
Fachvortrag, Fallbeispiele, Diskussion
Mitglieder der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe,Location-Betreiber, Gastronomen/Kaffeehäuser, Sportvereine, Behörden im Großraum Wien
 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  22.04.2020
Noch 1 Tag bis zum Anmeldeschluss am 08.04.2020.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Wien
Mag. Dr. Klaus Christian Vögl
Abschluss:
Teilnahmezertifikat
Preis / Teilnahmegebühr:
595,00 zzgl. MwSt.
714,00 € inkl. MwSt.
Produktcode: 1738
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Tag der Raumlufttechnik - Austrian Air Day 2020
Tagung
Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern am Bau
Tagesseminar