++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

Tagung oder Live-Stream

SecuritySummit 2020

Die Fachkonferenz für CIOs & IT-Manager 

Die aktuelle Cyber-Attacke auf das österreichische Außenministerium hält die Verantwortlichen bereits seit Tagen in Atem! Die Ausmaße des Hackerangriffs sind dabei enorm – und das, obwohl der Angriff rasch erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen wurden.

Für Ihr Unternehmen könnte ein solcher Angriff mehrere Tage Stillstand bedeuten, verbunden mit hohen Folgekosten!

Informieren Sie sich deshalb jetzt beim SecuritySummit 2020 über aktuelle Cybersecurity-Trends,  effektive Präventionsmaßnahmen und innovative Lösungskonzepte. So schützen Sie Ihr Unternehmen zuverlässig!


Verbandspartner:
VOESI LOGO


Zitat von Peter Lieber, Präsident Verband Österreichische Software Industrie (VÖSI):
„Das viel diskutierte und gerade wieder hochaktuelle Thema IT-Sicherheit ist für den VÖSI ein Kernthema und wir haben mit unserem Special Interest Group Safety & Security eine eigene Taskforce mit dem Schwerpunkt Security by Design gegründet. Erste Ergebnisse einer firmenübergreifenden Kooperation belegen die dringende Notwendigkeit eines neuen Herangehens an die Herausforderungen von Cyber Security. Eine Konferenz wie der Security Summit ist für uns ein gutes Format um unsere Erfahrungen einer breiten Öffentlichkeit an IT Experten zu vermitteln und wir freuen uns den Summit als Verbandspartner zu unterstützen.“

Unser Sponsor:
cloudflacr



Inkl. Live-Hacking
  • Neue Erkenntnisse für besseren Schutz
  • Seminarinhalte

  • Teilnehmer

  • Sponsor werden

9:00 Uhr: Begrüßung

9:05 – 9:30 Uhr: Keynote 5G – Türöffner der Digitalisierung
Marcus Grausam, CEO A1 Telekom Austria

9:30 – 10:45 Uhr: Podiumsdiskussion: 5G und Cybersecurity, ist der Digitalisierungs Türöffner auch ein Türöffner für Cyber Attacken?
Marcus Grausam-CEO A1 Telekom Austria, Peter Lieber-Präsident Verband Österreichischer Software Industrie, Georg Schwondra-Security Lead Accenture Austria, Orsolya Nemeth-Consultant Sparx Services

10:45 – 11:00 Uhr: Kaffeepause

11:00 – 11:45 Uhr: Agile Security: Agile Unternehmen brauchen agile Lösungen!
Peter Lieber, Verband Österreichischer Software Industrie; Willibald Krenn, AIT

Wie Cyber-Security Agilität und Innovation im Unternehmen unterstützt und schützt Praxisbeispiel Threatget – Wie man das Risiko von Cyberattacken identifiziert und bewertet. Security by Design, Risikokultur, Schnelle Identifikation und Reaktion auf Risiken, Frühzeitige Erkennung und Abwehr von Angriffen Bausteine für IT-Security, die agile Prozesse und Strukturen in Unternehmen ermöglichen, Risiken identifizieren und damit eine rasche Absicherung ermöglichen

11:45 – 12:30 Uhr: Cloud-Security: Ab in die Cloud? Aber sicher!
Johannes Lagler-Grüner, Expert Cloud Solutions ACP

Tipps für die lückenlose Cloud-Sicherheit - Guideline Cloud-Security - Azure Governance richtig implementieren - Wie monitore ich meine Ressourcen hinsichtlich Security und Governance?

12:30 – 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 – 14:15 Uhr: ROUNDTABLE DIGITALISIERUNG – Eine Einschätzung von Security-Strategien auf dem europäischen Markt
hosted by Henry Heinemann, Cloudflare

Security vs. Kosten – warum der Mittelstand auf Lücken setzt? Ersetzen Cloud-Lösungen die Onprem Security? Ist DDoS wirklich ein Problem für mein Unternehmen? Kollaboration in der Cloud – wer hat Zugriff auf mein Netzwerk?

14:15 – 15:00 Uhr: Practical Guidance: Notfall-Management bei Cyber-Angriffen - Was passiert, wenn’s passiert?
FH-Doz. Thomas Pfeiffer, BSc MSc, CSIO Linz AG

Der „One size fits all“-Notfallplan existiert nicht – was dennoch in jedem Fall notwendig ist! Testszenarien und warum man nicht oft genug Simulationen machen kann Meldepflichten, Behördliches & Co Mitarbeiter-Info, Interne Unternehmenskommunikation, Krisenmanagement

15:00 – 15:15 Uhr: Kaffeepause

15:15 – 16:00 Uhr:  Practical Guidance: Kurs halten während Cyber-Attacken - Rechtliche Aspekte des Notfall-Managements
Mag. Manuel Boka, Rechtsanwalt | Partner, Eversheds Sutherland

Schritt für Schritt durch einen Sample-Case Problemanalyse aus Sicht des Datenschutzrechts (DSGVO) Problemanalyse im Bereich der Netzwerk- und Informationssicherheit (NIS) Meldepflichten und Behördenkommunikation Krisenmanagement und Reparatur der Schäden innerhalb des Unternehmens

16:00 – 16:45 Uhr: Ausblick in die digitale Zukunft – wie Technologien von morgen, wie Machine Learning oder Artificial Intelligence, den Unternehmen von heute helfen

17:00 Uhr: Ende des SecuritySummit
 

IT-Verantwortliche, Fachkräfte für IT-Sicherheit, Geschäftsführer

Möchten Sie Ihr Unternehmen am SecuritySummit 2020 präsentieren? 

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte in Szene zu setzen, wertvolle Leads zu generieren und mit potentiellen Kunden ins Gespräch zu kommen. Neben drei unterschiedlichen Sponsoring-Paketen sind wir auch offen für individuelle Wünsche unserer Sponsoren. 

Für Fragen zum Sponsoring wenden Sie sich bitte an Mag.(FH) Alexandra Vetrovsky-Brychta, entweder telefonisch unter +43 1 718 94 76-31 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Derzeit nur als Inhouse-Seminar verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung über das Anfrageformular oder schicken Sie uns eine Nachricht an: service@dieweiterbilder.at
Abschluss:
Teilnahmezertifikat
Preis / Teilnahmegebühr:
595,00 zzgl. MwSt.
714,00 € inkl. MwSt.
Produktcode: 6806
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Haftung und Compliance für Geschäftsführer und Führungskräfte
Tagesseminar
Data Compliance Day 2020
Tagung oder Live-Stream