LIVE Online-Seminar

Maßnahmen bei Mitarbeiter-Fehlverhalten

Richtiges Vorgehen bei Verletzung von Arbeitspflichten, Krankenstandsmissbrauch, Mobbing & Co.

Egal ob Fehlverhalten im Homeoffice, im Krankenstand, gegenüber Kollegen oder im Social-Media-Bereich: als Führungskraft ist es Ihre Pflicht, rasch und angemessen bei Mitarbeiter-Fehlverhalten zu reagieren. Doch wann ist eine Verwarnung, Versetzung oder gar Entlassung angebracht? Und wie sichern Sie Ihre Personalmaßnahme rechtlich ab?

Unser  LIVE Online-Seminar liefert Ihnen das Know-how für rechtskonforme Maßnahmen und professionelles Führungsverhalten bei Pflichtverletzungen oder Verfehlungen von Mitarbeitern.


Ihre Referenten

Sarah Lurf, LL.M. (WU)
Mag.
Birgit Vogt-Majarek

  • Seminarinhalte

  • Vorteile

  • Teilnehmer

  • Methodik

Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis
  • Woraus ergeben sich Pflichten für Mitarbeiter (z.B. Gesetz, Betriebsvereinbarung, Arbeitsvertrag,...)?
  • In welchen Situationen kann/muss der Arbeitgeber eingreifen?

Arten von Pflichtverletzungen, z.B.

  • Verletzung von Arbeitspflichten (Fernbleiben vom Arbeitsplatz u.a.)
  • Fehlverhalten im Homeoffice 
  • Fehlverhalten im Krankenstand 
  • Fehlverhalten im Social-Media-Bereich
  • Fehlverhalten gegenüber Kollegen (Mobbing) u.v.m.

Dokumentation und interne Untersuchungen

  • Mitwirkungspflichten der Arbeitnehmer
  • Sicherung möglicher Beweise
  • Dokumentation im Personalakt
  • Selbstbezichtigungsverbote

Mögliche Maßnahmen und Risiken des Arbeitgebers

  • Weisung
  • Ermahnung
  • Versetzung
  • Kündigung oder Entlassung
  • Grenzen der Beweisverwertungsverbote im Verfahren

Weitere Empfehlungen für die Führungspraxis

  • Mitwirkungsrechte des Betriebsrates i.Z.m. Pflichtverletzungen
  • Besonderheiten bei Bestehen einer Disziplinarordnung

  • Sie erhalten einen Überblick über Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis und erfahren, wann Sie als Führungskraft handeln müssen.
  • Sie gewinnen an Rechtssicherheit im Umgang mit schwierigen Führungssituationen und reagieren angemessen auf Mitarbeiter-Fehlverhalten.
  • Sie sichern sich mit dem richtigen Vorgehen und wirkungsvoller Dokumentation gegen Anschuldigungen gekränkter (Ex-)Mitarbeiter ab.

Gechäftsführung, Personalleitung bzw. Personalverantwortliche, Führungskräfte, leitende Angestellte mit Personalverantwortung
Live-Vortrag, Fragenbeantwortung der Teilnehmer
Sie erhalten die Präsentationsunterlagen per E-Mail.

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  18.08.2020
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

an Ihrem PC
Sarah Lurf, LL.M. (WU)
Mag. Birgit Vogt-Majarek
Abschluss:
Teilnahmezertifikat
Preis / Teilnahmegebühr:
199,00 zzgl. MwSt.
238,80 € inkl. MwSt.
Produktcode: 5730
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Schwierige Mitarbeiter erfolgreich führen
Tagesseminar