Online-Seminar Aufzeichnung

Haftungsrisiken des Geschäftsführers in der Krise

Unter besonderer Berücksichtigung von COVID-19
Die wochenlange Schließung von Geschäften, der Wegfall von Kunden und Störungen bei Lieferketten bringen derzeit zahlreiche Unternehmen in eine ernstzunehmende Krisensituation. Gerade als Geschäftsführung müssen Sie in Krisenzeiten zahlreichen Pflichten nachkommen – von der Information an die Gesellschafter bis hin zu Steuer- und Sozialversicherungsabgaben – um Ihre persönlichen Haftungsrisiken möglichst gering zu halten!

Zudem gibt es bei den von der Regierung beschlossenen Erleichterungen (z.B. bei Überschuldung und Insolvenzantragspflicht) einige Stolperfallen, die Sie jedenfalls beachten sollten. Alle wichtigen Informationen zur Haftungsminimierung speziell in Krisenzeiten erhalten Sie in unserem LIVE Online-Seminar.
 

Ihr Referent

Mag.
Paul Höntsch

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvoraussetzungen

Pflichten des Geschäftsführers im Allgemeinen

Einzelne Pflichten und Haftungen des Geschäftsführers in der Krise
  • Gewährleistung eines zuverlässigen Überblicks über die wirtschaftliche und finanzielle Situation des Unternehmens 
  • Informationspflichten gegenüber den Gesellschaftern
  • Pflichten nach dem Unternehmensreorganisationsgesetz (URG)
  • Pflichten bei Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung und Besonderheiten der „COVID-19-Rechtslage“
    • Zahlungsverbote
    • Insolvenzantragspflicht (einschließlich Besonderheiten der COVID-19-Rechtslage)
    • Überblick Kridadelikte
  • Haftung für Steuer- und Sozialversicherungsabgaben einschließlich Haftungsfallen bei COVID-19-Stundungen
  • Unser Experte, Rechtsanwalt Mag. Paul Höntsch, erläutert Ihnen Ihre Pflichten als Geschäftsführung anhand der aktuellen COVID-19-Situation. So können Sie alle notwendigen Maßnahmen während der Corona-Krise treffen!
  • Sie loggen sich unkompliziert in unseren virtuellen Seminarraum ein – ortsungebunden von Ihrem Laptop oder PC aus – und holen sich Ihr rasches Wissens-Update.
  • Als Teilnehmer des Online-Seminars können Sie jederzeit Ihre individuellen Fragen stellen – der Experte beantwortet sie im Rahmen des Vortrags.
Live-Vortrag, Live-Online-Seminar, Fragenbeantwortung der Teilnehmer
Sie erhalten die Präsentationsunterlagen per E-Mail.
 
Geschäftsführer, Führungskräfte
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Am besten ist Google Chrome, aber auf das Webinar kann mit allen anderen gängigen Webbrowsern wie Safari, Mozilla Firefox, Edge oder Opera ebenfalls problemlos zugegriffen werden. 

Preis / Teilnahmegebühr:
69,00 zzgl. MwSt.
82,80 € inkl. MwSt.
Produktcode: 6755
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Als Führungskraft in der Corona-Krise mit psychischen Belastungen umgehen
Online-Seminar Aufzeichnung
Forderungsmanagement in Krisenzeiten
Online-Seminar
Dauer: 90min