Online-Seminar
Dauer: 2 Std.

Die neue EU-Entsenderichtlinie in der Praxis

Was ändert sich für Personalabteilung und Lohnverrechnung? 
Bis 30. Juli muss die neue EU-Entsenderichtlinie in nationales Recht eingehen – die Umsetzung in Österreich steht jedoch noch aus. Sicher ist: Auf Personalverantwortliche kommen dadurch wesentliche Änderungen zu! 

So sollen entsendete Arbeitnehmer künftig Anspruch auf das gleiche Entgelt haben wie lokale Arbeitnehmer – auch was Zulagen, Zuschläge oder Sonderzahlungen betrifft. Zudem gilt ab einer Entsendedauer von 12 bzw. 18 Monaten das Arbeitsrecht des Gastlandes in allen Bereichen. 

Passen Sie Ihre Entsendeverträge rechtzeitig an und informieren Sie sich zulässig über alle wichtigen Änderungen in unserem aktuellen LIVE Online-Seminar!
 

Ihre Referenten

Uschi Freisinger, MBA
Mag.
Ewald Oberhammer

  • Vorteile

  • Inhalte

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvoraussetzungen

  • Sie verschaffen sich in nur zwei Stunden einen kompakten Überblick über alle Änderungen, die durch die neue Entsenderichtlinie auf Sie zukommen.
  • Sie loggen sich unkompliziert in unseren virtuellen Seminarraum ein – ortsungebunden von Ihrem Laptop oder PC aus – und holen sich Ihr rasches Wissens-Update.
  • Sie können Ihre Fragen direkt im Live-Chat stellen und erhalten Antworten und Praxistipps für Ihre individuelle Situation von den Experten für Recht und Personalverrechnung. 
  • Entsenderichtlinie 96/71/EG
  • Änderungsrichtlinie 2018/957/EU
  • Wie ist die Lage in Österreich?
  • Hot topics:
    • Bruttomindestentlohnung | Was sind Bestandteile der Entlohnung? 
    • Entsendungszulage vs. Kostenerstattung
    • Pflichten nach der EntsendeRL und der DurchführungsRL
    • Mindestrechte für entsandte Mitarbeiter 
    • Arbeitsrechtliche Regelungen: Auswirkungen der Begrenzung auf 12 bzw. 18 Monate
    • Melde- und Dokumentationspflichten
Live-Vortrag, Fragenbeantwortung der Teilnehmer
Sie erhalten die Präsentationsunterlagen per E-Mail.
 
Geschäftsführung, Personalleitung, Personalverantwortliche, MitarbeiterInnen aus Buchhaltung, Personalverrechnung und Rechtsabteilung
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Am besten ist Google Chrome, aber auf das Webinar kann mit allen anderen gängigen Webbrowsern wie Safari, Mozilla Firefox, Edge oder Opera ebenfalls problemlos zugegriffen werden. 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  16.07.2020
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.

an Ihrem PC
Uschi Freisinger, MBA
Mag. Ewald Oberhammer
Preis / Teilnahmegebühr:
199,00 zzgl. MwSt.
238,80 € inkl. MwSt.
Produktcode: 6812
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier
Das könnte Sie auch interessieren:
Online-Ausbildertag 2020
LIVE Online-Tagung