++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

LIVE Online-Seminar

Arbeitsrechtliche Fragen zu den Corona-Maßnahmen

Verstärkte Corona-Tests im Betrieb, der Start der Impfungen und das neue Homeoffice-Gesetz werfen aktuell viele Fragen für Arbeitgeber auf: 
  • Was, wenn Arbeitnehmer nicht an verpflichtenden Corona-Tests teilnehmen wollen?
  • Welche Konsequenzen drohen, wenn Arbeitnehmer sich nicht an die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht am Arbeitsplatz halten? Welche Strafen riskieren Arbeitgeber bei einem Verstoß?
  • Haben Arbeitnehmer künftig Anspruch auf Homeoffice und wer trägt die Kosten? 
Unser Arbeitsrechts-Experte liefert Ihnen kompakt zusammengefasst alle Infos, die Sie jetzt rund um Fürsorgepflicht, Schutzmaßnahmen & Co kennen müssen. So treffen Sie weiterhin rechtssichere Entscheidungen für Ihren Betrieb! 

Ihr Referent

Mag.
Erwin Fuchs

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvoraussetzungen

Schutzmaßnahmen: 
  • Welche Maßnahmen muss der Arbeitgeber aktuell zum Schutz gegen Ansteckungen im Betrieb treffen (Stichwort: Masken)? 
  • Neue Mund-Nasen-Schutz-Pflicht am Arbeitsplatz: Welche Konsequenzen drohen, wenn Arbeitnehmer sich nicht daran halten? Welche Strafen riskieren Arbeitgeber bei einem Verstoß 
  • Sind noch andere Schutzvorrichtungen erlaubt? 
  • Verpflichtende Corona-Tests für bestimmte Berufsgruppen: Was, wenn sich Arbeitnehmer nicht testen lassen wollen? 
Meldepflichten & Datenschutz: 
  • Müssen dem Arbeitgeber Infektionen mit dem Coronavirus von Mitarbeitern bekannt gegeben werden? 
  • Muss der Arbeitgeber Infektionen mit dem Coronavirus im Betrieb und bei der Behörde melden?  
  • Welche datenschutzrechtlichen Probleme könnten sich daraus ergeben? 
Homeoffice: 
  • Dürfen Mitarbeiter der Arbeit fernbleiben, wenn sie sich vor einer Ansteckung fürchten? 
  • Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Homeoffice im dritten Lockdown? 
  • Können Sie Homeoffice anordnen oder Ihre Belegschaft im Verdachtsfall einfach nach Hause schicken? 
Entgeltfortzahlung: 
  • Haben Dienstnehmer Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn sie aufgrund einer behördlich angeordneten Maßnahme den Arbeitsplatz nicht erreichen können? 
  • Wie steht es um den Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn der Arbeitnehmer aufgrund einer Schulschließung zur Kinderbetreuung zu Hause bleibt? 
  • Wann können Arbeitnehmer eine Sonderbetreuungszeit in Anspruch nehmen? 
  • Unser Experte beantwortet die wichtigsten Arbeitgeber-Fragen rund um die neuesten Corona-Schutzmaßnahmen und liefert Ihnen die Grundlage für rasche und rechtssichere Entscheidungen in Ihrem Betrieb. 
  • Sie loggen sich unkompliziert in unseren virtuellen Seminarraum ein – ortsungebunden von Ihrem Laptop oder PC aus – und holen sich Ihr rasches Wissens-Update. 
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre individuellen Fragen! Unser Rechtsexperte berücksichtigt Ihre Fragen und nimmt sich im Anschluss Zeit für Ihre konkreten Anliegen und Praxisfälle. 
Online-Vortrag
Geschäftsführer, HR-Manager, Personalverantwortliche, Führungskräfte 
Um an unseren Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Am besten ist Google Chrome, aber auf das Webinar kann mit allen anderen gängigen Webbrowsern wie Safari, Mozilla Firefox, Edge oder Opera ebenfalls problemlos zugegriffen werden.

Einfach Termin auswählen und anmelden:
  03.05.2021

an Ihrem PC
Mag. Erwin Fuchs
Preis / Teilnahmegebühr:
149,00 zzgl. MwSt.
178,80 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7763
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Das könnte Sie auch interessieren:
Lehrgang zum zertifizierten Bauleiter
Lehrgang