Tagesseminar

Arbeitszeitmodelle in der Praxis

Flexibilität und Rechtssicherheit bei der Gestaltung von Arbeitszeiten
Mag.
Erwin Fuchs
Dr.
Katharina Körber-Risak
Die neuen Arbeitszeitregelungen sind mit 1. September in Kraft getreten und bringen gavierende Änderungen für bestehende Arbeitszeitmodelle in Unternehmen. Finden Sie heraus, wie Sie die neuen Möglichkeiten durch 12-Stunden-Tag & Co. für die flexible Personalplanung nutzen können! 

In unserem aktuellen Praxisseminar erfahren Sie jetzt alles über die rechtssichere Umsetzung flexibler Arbeitszeiten in Ihrem Unternehmen – von Betriebsvereinbarungen bis hin zu Gleitzeit- und Schichtmodellen.


Kollektivvertragliche Stolperfallen vermeiden

  • Rechtssichere Umsetzung im Unternehmen
  • flexible Arbeitszeitmodelle

  • Seminarinhalte

  • Vorteile

  • Teilnehmer

  • Methodik

Teil 1: Rechtsgrundlagen der Arbeitszeitgestaltung
  • Aktuelle Änderungen im Arbeitszeitgesetz
  • Was bringt der neue 12-Stunden-Tag?
  • Arbeitsruhe (Ruhezeiten, Wochenend-, Feiertagsruhe)
  • Pflichten des Arbeitgebers (Aufzeichnung, Auskunft)

Teil 2: Arbeitszeitmodelle in der Praxis
Klass. „Dienstplanmodell“ vs. flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gestaltung innerhalb der gesetzlichen Rahmen-bedingungen
  • Kosten und Nutzen flexibler Arbeitszeitmodelle

Kollektivvertragliche Durchrechnungsmodelle
  • Verschiedene Modelle in Branchen-Kollektivverträgen
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch Dienstplan
  • Überstunden- bzw. Zuschlagsberechnung
  • Steuerung durch flexible Dienstplangestaltung
  • Kollektivvertragliche „Stolperfallen“

Möglichkeiten auf der betrieblichen Ebene (BV)
  • Regelungsmöglichkeiten der BV unter dem AZG neu
  • Außergewöhnlicher Arbeitsanfall
  • Sonderfall Gleitzeit (ohne KV-Zulassung)

Gleitzeit
  • Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Überstunden- bzw. Zuschlagsberechnung
  • Verhinderung zu hoher Guthaben aufgrund selbstständiger Zeiteinteilung
  • Praktische Umsetzung (inkl. Zeitaufzeichnung etc.)

Schichtmodelle
  • Einschicht- und Mehrschichtmodelle, Schichtplan
  • Überstunden- bzw. Zuschlagsberechnung
  • Ausnahmen von der Sonn- und Feiertagsruhe
  • Umstellung von Schichtmodellen

Förderungen zur Einführung neuer Arbeitszeitmodelle
  • Unsere Arbeitsrechts-Expertin vermittelt Ihnen aktuelle Rechtsgrundlagen zur Gestaltung von Arbeitszeiten und gibt praktische Hinweise zur Umsetzung verschiedener Modelle in Ihrem Betrieb.
  • Erfahren Sie alles über die korrekte Überstunden- und Zuschlagsberechnung, Zeitaufzeichnung sowie die Gestaltung von Schichtplänen. So vermeiden Sie nicht nur kollektivvertragliche Stolperfallen, sondern agieren auch in Sonderfällen rechtssicher!
  • Klären Sie Ihre individuellen Fragestellungen und profitieren Sie von Informationen zu aktuellen Fördermodellen!
Geschäftsführer und Führungskräfte, Personalleiter bzw. Personalverantwortliche, Betriebsräte
 
Fachvortrag, Diskussion, Praxisbeispiele

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
10.10.2018 | Wien
Noch 7 Tage bis zum Anmeldeschluss am 26.09.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Arcotel Kaiserwasser Wien
Dr. Katharina Körber-Risak
16.10.2018 | Salzburg
Noch 13 Tage bis zum Anmeldeschluss am 02.10.2018.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
IMLAUER Hotel Pitter Salzburg
Mag. Erwin Fuchs
6 Teilnehmerstimmen
"Sehr praxisnah! Rege Diskussion mit den Teilnehmern"
G. Minniberger, Bieling & Petsche Stanzformen GmbH
"Inhalt war sehr gut strukturiert und Themen aufeinander aufgebaut; Vortragender ging intensiv auf die Fragen der Teilnehmer ein. Praxisbezug wirklich top!"
Teilnehmer
"angefallene Fragen sehr kompetent beantwortet"
F. Sperl, Derfler & Partner Steuerberatung GmbH
"Super Referent! Kompetente Beantwortung aller gestellten Fragen"
M. Fikentscher / Erwachsenenhilfe
"Hoher Praxisbezug,  Referentin ist ist sehr gut auf Fragen eingegangen.

Lage und Verpflegung sind TOP.

"
A. Ruthner / Liliputbahn im Prater GmbH
"Gute Einarbeitung aktueller Themen. Die Referentin war sehr kompetent und sympathisch mit Leidenschaft fürs Thema."
K. Oswald / Logicdata
2 Termine ab 10.10.2018
an 2 Orten verfügbar
9:00 - 17:00
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
628,00 zzgl. MwSt.
753,60 € inkl. MwSt.
Produktcode: 5704
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Das könnte Sie auch interessieren:
Personalcontrolling mit Excel
Workshop
Professionelles Vorgehen bei Kündigung und Entlassung
Tagesseminar
Krankenstand und Fehlzeiten
Tagesseminar
Die rechtssichere Betriebsvereinbarung
Tagesseminar