++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

LIVE Online-Seminar

Umbau von Maschinen und Anlagen

Pflichten nach MRL und ASchG 

Sobald Sie eine Ihrer Maschinen umbauen, verketten oder modernisieren, müssen Sie klären, ob Sie rechtlich gesehen zum Hersteller der Maschine werden – mit allen damit verbundenen Pflichten aus der Maschinenrichtlinie und dem Arbeitnehmerschutzgesetz! 

Aber ab wann liegt eine wesentliche Veränderung vor? In welchen Fällen wird eine neuerliche CE-Kennzeichnung bei einem Maschinenumbau notwendig? Und wie müssen Sie bei der Beurteilung vorgehen? 

Rechtssichere Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie am 1. Juli an Ihrem PC! 

Das Seminar ist VÖSI-zertifiziert!

  
VÖSI Mitglieder erhalten 2  Punkte für Ihren Weiterbildungsnachweis*.


*Arbeitgeber sind gemäß § 83 ASchG dazu verpflichtet, den betriebseigenen Präventivfachkräften Gelegenheit zur Weiterbildung zu geben. Um hochwertige Fachkenntnisse zu erwerben, unterstützt die Interessenvertretung der Sicherheitsfachkräfte VÖSI, der Verband österreichischer Sicherheits-Experten, qualitativ hochwertige Seminare durch die Vergabe von VÖSI-Punkten.
Für das Seminar "Umbau von Maschinen" erhalten Verbandsmitglieder zwei VÖSI-Punkte für den gesetzlichen Weiterbildungsnachweis. 



  • Inhalte

  • Vorteile

  • Teilnehmer

  • Methodik

  • Systemvoraussetzungen

Überblick über relevante Rechtsgrundlagen  

CE-Kennzeichnung „Maschine/Gesamtheit von Maschinen“ 

  • Erläuterung „Maschine, Unvollständige Maschine, Gesamtheit von Maschinen“ 
  • Pflichten als „Hersteller/Bevollmächtigter“ gemäß MRL 
  • Begriffsdefinition „Inverkehrbringen/Inbetriebnahme“ 
  • Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens 
  • Recherche der zutreffenden Normen 
  • Richtlinienkonformer Zukauf sowie Einforderung von Zuliefererklärungen/Dokumentationen 
  • Risikobeurteilung 
  • Realisierung/Dokumentation der sicherheitsbezogenen 

Teile von Steuerungen gemäß Normenreihe EN ISO 13849 

  • Betriebsanleitung 
  • Typenschild und Konformitätserklärung 
  • Formale Nichtkonformität 

Anwendung von harmonisierten Normen 

  • Harmonisierte Normen 
  • Normenhierarchie (Typ A, Typ B, Typ C-Normen) 

Austausch oder Umbau von Maschinen 

  • Wesentliche/erhebliche Veränderungen versus nicht wesentliche 
  • Veränderung und daraus resultierende Pflichten 
  • ASchG § 35 Gefahrenanalyse beim Umbau 
  • Sicherheitsanforderungen an bestehende Maschinen wie 

Einhaltung von Abschnitt 4 der österreichischen Arbeitsmittelverordnung 

  • Austausch von Bauteilen 
  • Praxisbeispiele: Einbau von Schutzeinrichtungen usw. 
  • Integration neuer Maschinen in eine bestehende Gesamtheit von Maschinen 
  • Import von gebrauchten Maschinen 
Mit dem Seminar können Sie: 
  • die Änderungen an einer Maschine/Anlage rechtlich richtig einordnen,  
  • Konsequenzen abschätzen, die sich durch den Umbau einer Maschine für Ihr Unternehmen ergeben, 
  • die Pflichten aus MRL und ASchG richtig umsetzen – und so Ihr Haftungsrisiko minimieren. 
Geschäftsführer, technischer Leiter, Betriebsleiter, Sicherheitsbeauftragter, Konstruktionsleiter, elektrotechnischer, mechanischer, hydraulischer Instandhaltungsleiter, CE-Produktkoordinatoren/CE-Beauftragter, Qualitätssicherungsleiter, Maschinenhersteller
Live-Vortrag, Fragenbeantwortung der Teilnehmer 
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Derzeit nur als Inhouse-Seminar verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen zu dieser Veranstaltung über das Anfrageformular oder schicken Sie uns eine Nachricht an: service@dieweiterbilder.at
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Abschluss:
Teilnahmebestätigung
Preis / Teilnahmegebühr:
476,00 zzgl. MwSt.
571,20 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7781
Das könnte Sie auch interessieren:
Tag des Lagers
Online-Tagung