++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

LIVE Online-Seminar

CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung

Richtlinien zur Produktsicherheit 
Mit der Unterzeichnung von CE-Konformitätserklärungen geht die rechtliche Verantwortung für das in Verkehr gebrachte Produkt auf Sie als gewerberechtlicher Geschäftsführer oder technischer Leiter über – mit all ihren Folgen, die bis zur persönlichen Haftung reichen.  

Informieren Sie sich daher, welche Fehler im Rahmen der CE-Prozesse immer wieder gemacht werden und wie Sie rechtlich richtig handeln. 
Das Seminar ist VÖSI-zertifiziert!

  
VÖSI Mitglieder erhalten 2  Punkte für Ihren Weiterbildungsnachweis*.


*Arbeitgeber sind gemäß § 83 ASchG dazu verpflichtet, den betriebseigenen Präventivfachkräften Gelegenheit zur Weiterbildung zu geben. Um hochwertige Fachkenntnisse zu erwerben, unterstützt die Interessenvertretung der Sicherheitsfachkräfte VÖSI, der Verband österreichischer Sicherheits-Experten, qualitativ hochwertige Seminare durch die Vergabe von VÖSI-Punkten.
Für das Seminar "CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung" erhalten Verbandsmitglieder zwei VÖSI-Punkte für den gesetzlichen Weiterbildungsnachweis. 

Ihr Referent

Ing.
Daniel Krätschmer, MSc

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvorraussetzungen

Rechtliches zur CE-Kennzeichnung 
  • CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertungsverfahren 
  • Begriffsbestimmungen 
  • Anwendung von harmonisierten Normen 
  • CE-Koordinator/CE-Beauftragte: Aufgaben und Verantwortung 
  • Pflichten der unterschiedlichen Akteure (Hersteller, Inverkehrbringer,….)  
Haftungsrisiken vermeiden 
  • Unternehmer und Mitarbeiter: Wer haftet wofür? 
  • Wo Haftungsrisiken lauern 
  • Kritische Punkte beim Delegieren von Aufgaben im Zusammenhang mit der CE-Kennzeichnung 
Risikobeurteilung 
  • Systematische Analyse der Gefährdungen  
  • Risikoabschätzung 
Der perfekte CE-Prozess 
  • Kosten sparen durch proaktives CE-Management 
  • Risikobeurteilung 
  • Anforderungen an die technische Dokumentation 
  • Kritische Erfolgsfaktoren zur effizienten CE-Umsetzung 
  • Sie können die Risikobeurteilung korrekt durchführen. 
  • Sie kennen Ihre rechtlichen Verantwortlichkeiten und Pflichten sowie die Anforderungen an die technische Dokumentation. 
  • Sie können den CE-Prozess rechtssicher abwickeln. 
  • Sie wissen, wie Sie Ihr Unternehmen, sich selbst und Ihre Mitarbeiter vor Haftungsrisiken schützen können. 
Fachvortrag, Fallbeispiele, Diskussion
Geschäftsführer 

technischer Leiter, Betriebsleiter, Sicherheitsbeauftragter, Konstruktionsleiter, elektrotechnischer, mechanischer, hydraulischer Instandhaltungsleiter, CE-Produktkoordinatoren/CE-Beauftragter, Qualitätssicherungsleiter, Maschinenhersteller 

Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner 
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  22.09.2021
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 23.08.2021.

an Ihrem PC
Ing. Daniel Krätschmer, MSc
Abschluss:
Teilnahmebestätigung
Preis / Teilnahmegebühr:
476,00 zzgl. MwSt.
571,20 € inkl. MwSt.
Produktcode: 7789
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Das könnte Sie auch interessieren:
Arbeitsrecht aktuell
LIVE Online-Inhouse-Seminar
Fachkundiger Prüfer für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
Kurz-Lehrgang