++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

LIVE Online-Seminar

Technische Prüfpflichten

Vorgeschriebene Prüffristen und -termine bei Arbeitsmitteln beachten!

Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, Anlagen und Arbeitsmittel – wie z.B. Maschinen, Handwerkzeuge und Fahrzeuge – regelmäßigen Prüfungen zu unterziehen. Dafür müssen Sie die geltenden Prüfvorschriften kennen, Termine einhalten, Kontrollen beauftragen und gegebenenfalls für spezielle Prüfinhalte Leistungskontrollen durchführen. 

Holen Sie sich einen detaillierten Überblick über alle prüfpflichtigen Arbeitsmittel, die dafür vorgesehenen Prüffristen und -termine sowie aktuelle gesetzliche Bestimmungen! 


Ihr Referent

Ing.
Hardwig Wilfinger

  • Seminarinhalte

  • Vorteile

  • Teilnehmer

  • Methodik

  • Systemvoraussetzungen

Rechtliche Grundlagen
  • ArbeitnehmerInnenschutzgesetz
  • Arbeitsmittelverordnung
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Hebeanlagen-Betriebsverordnung
  • Elektroschutzverordnung

Allgemeines zu Arbeitsmitteln

  • Auswahl und Aufstellung von Arbeitsmitteln
  • Information und Unterweisung von Arbeitnehmern
  • Inbetriebnahme und Benutzung von Arbeitsmitteln
  • Wartung
  • Modifikation des Arbeitsmittels
  • Arbeitgeber- und Arbeitnehmerpflichten in Zusammenhang mit Arbeitsmitteln

Prüfung von Arbeitsmitteln

  • Prüfpflichtige Arbeitsmittel
  • Prüfungsarten (z.B. Abnahmeprüfung)
  • Prüfbefunde
  • Prüffristen
  • Befähigte Personen, beauftragte Personen
  • Konsequenzen und Verwaltungsstrafen

Besondere Bestimmungen

  • Heben von Lasten und Arbeitnehmern
  • Handwerkzeuge
  • Selbstfahrende Arbeitsmittel
  • Unser Experte zeigt Ihnen, welche Ihrer Arbeitsmittel prüfpflichtig sind, wann eine Überprüfung zu erfolgen hat, wer sie durchführen darf und wie Sie sich darauf vorbereiten müssen.
  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuell geltende Gesetzeslage und erfahren, was Sie beachten müssen, um Fehler und damit verbundene Verwaltungsstrafen zu vermeiden. 
  • Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, individuelle Fragen zu klären und komplexe Praxisfälle zu diskutieren.

Geschäftsführer, technische Leiter, Produktionsleiter

Live-Vortrag, Fragenbeantwortung der Teilnehmer
Sie erhalten die Präsentationsunterlagen per E-Mail.
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Am besten ist Google Chrome, aber auf das Webinar kann mit allen anderen gängigen Webbrowsern wie Safari, Mozilla Firefox, Edge oder Opera ebenfalls problemlos zugegriffen werden. 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab der 2. Anmeldung aus demselben Unternehmen erhält der 2. Teilnehmer und jeder weitere 10% Rabatt.
  23.06.2021
Noch 28 Tage bis zum Anmeldeschluss am 09.06.2021.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 23.05.2021.

an Ihrem PC
Ing. Hardwig Wilfinger
1 Teilnehmerstimme
"Themen wurden sehr interessant vorgetragen, sehr praxisbezogener Vortrag. Individuelle Fragen wurden beantwortet."
H. Stoik, Trane GmbH
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Preis / Teilnahmegebühr:
476,00 zzgl. MwSt.
571,20 € inkl. MwSt.
Produktcode: 1705
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Das könnte Sie auch interessieren:
Lagersicherheit
LIVE Online-Seminar