LIVE Online-Seminar
Dauer: 90min

Corona-Kurzarbeit

Voraussetzungen I Möglichkeiten I Umsetzung
Mit der neuen Corona-Kurzarbeit können Unternehmen rasch Arbeitszeiten verringern und Lohnkosten reduzieren.

Erfahren Sie in diesem LIVE Online-Seminar direkt von unserem Arbeitsrechts-Experten, wie Sie so Ihren Betrieb sichern, Liquidität gewährleisten und Arbeitsplätze erhalten können.
  • Wie kann Corona-Kurzarbeit im Betrieb eingeführt werden?
  • In welchem Ausmaß und für welche Dauer kann die Arbeitszeit herabgesetzt werden? 
  • Wie hoch ist die Kurzarbeit-Unterstützung für Arbeitgeber?
  • Müssen Mitarbeiter Zeitguthaben und Urlaub vor der Kurzarbeit abbauen?
  • Und sind Kündigungen während der Kurzarbeit möglich?
Wir liefern Ihnen kompakt zusammengefasst alle Infos, die Sie rund um das neue Kurzarbeits-Modell wissen müssen. So sind Sie top informiert und treffen auch in dieser heiklen Situation rechtssichere Entscheidungen!
 

Ihr Referent

Mag.
Erwin Fuchs

  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvoraussetzungen

  • Wie kann Corona-Kurzarbeit im Betrieb eingeführt werden?
  • Was sind die Voraussetzungen für Corona-Kurzarbeit?
  • Was sind die aktuellen Regelungen der Corona-Kurzarbeit in Österreich? Wie unterscheiden sie sich von den bisherigen Bestimmungen zur Kurzarbeit?
  • Ist die Zustimmung des Betriebsrates unbedingt notwendig?
  • Welche Kurzarbeit-Modelle gibt es bzw. welche Varianten sind rechtlich möglich?
  • In welchem Ausmaß kann die Arbeitszeit durch Corona-Kurzarbeit herabgesetzt werden? 
  • Für welche Dauer kann Corona-Kurzarbeit vereinbart werden?
  • Wie funktioniert die Antragstellung für die Kurzarbeits-Beihilfe?
  • In welcher Höhe ist Kurzarbeits-Unterstützung für Arbeitgeber möglich?
  • Welcher Teil des Entgelts ist vom Arbeitgeber zu bezahlen? 
  • Wer ist für die Beiträge zur Sozialversicherung zuständig?
  • Was gilt für Urlaubsentgelt, Abfertigung und Sonderzahlungen?
  • Müssen Zeitguthaben und bestehender Urlaub vor der Kurzarbeit abgebaut werden?
  • Welche Bestimmungen gelten für Arbeitskräfteüberlassung?
  • Sind Kündigungen während der Kurzarbeit möglich?
  • Was ist bezüglich Behaltefristen zu beachten?
  • Unser Experte beantwortet die wichtigsten Arbeitsrechts-FAQs rund um die neue Corona-Kurzarbeitszeit und liefert Ihnen die Grundlage für rasche und rechtssichere Entscheidungen in Ihrem Betrieb.
  • Sie loggen sich unkompliziert in unseren virtuellen Seminarraum ein – ortsungebunden von Ihrem Laptop oder PC aus – und holen sich Ihr rasches Wissens-Update.
  • Sie können bereits im Vorfeld Ihre Fragen an uns schicken oder diese direkt im Webinar-Chat posten. Unser Rechtsexperte berücksichtigt Ihre Fragen und nimmt sich auch im Anschluss noch Zeit für Ihre konkreten Anliegen und Praxisfälle.
Live-Vortrag, Fragenbeantwortung der Teilnehmer
Sie erhalten die Präsentationsunterlagen per E-Mail.
Geschäftsführer, HR-Manager, Personalverantwortliche, Führungskräfte
Um an unseren Live Online-Seminaren teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder ähnliches. Unsere Online-Seminare sind webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Der Teilnahmelink, der Sie direkt zum Live Online-Seminar bringt, wird Ihnen per E-Mail an die angegebene Adresse zugesendet.

Am besten ist Google Chrome, aber auf das Webinar kann mit allen anderen gängigen Webbrowsern wie Safari, Mozilla Firefox, Edge oder Opera ebenfalls problemlos zugegriffen werden. 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
  22.04.2020
Noch 14 Tage bis zum Anmeldeschluss am 21.04.2020.

an Ihrem PC
Mag. Erwin Fuchs
Preis / Teilnahmegebühr:
99,00 zzgl. MwSt.
118,80 € inkl. MwSt.
Produktcode: 6732
Als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Enthalten in Weiterbilder-Flatrate
umfasst den unbegrenzten Besuch unserer Tagesveranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops, Tagungen) durch Ihre Mitarbeiter für ein Jahr.
Mehr Infos hier