++ Sichere Weiterbildung auch in Krisenzeiten ++ Sicher & risikolos buchen ++ Veranstaltungen vor Ort oder online ++

Online-Lehrgang

Diplomlehrgang Leadership & HR-Management

Fernlehrgang ohne Präsenz │ 4 Monate │ Persönliches Zertifikat 
Das erfolgreiche Führen von Teams, das Aufspüren geeigneter Mitarbeiter und effiziente Kommunikation sind heute mehr denn je maßgebliche Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Der digitale Diplomlehrgang Leadership & HR Management vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um die wichtigste Ressource eines Unternehmens – Ihre Mitarbeiter – erfolgreich zu führen und zu organisieren.

Sie erlernen unverzichtbares Know-how im Bereich des HR Managements, die Grundlagen effektiver Zusammenarbeit in Teams sowie sofort einsatzfähige Rhetorik-Skills für Ihren Berufsalltag. Der berufsbegleitende Fernlehrgang Leadership & HR Management ist auf eine Dauer von vier Monaten ausgelegt und für die Bildungskarenz geeignet.

Mit diesem Fernlehrgang …  
  • erhalten Sie einen umfassenden Einblick in Führungstechniken und Personalmanagement. 
  • verbessern Sie Kommunikationsstärke und Verhandlungssicherheit. 
  • sind Sie in der Lage, Teams effizient und zielorientiert zu führen. 
  • können Sie Persönlichkeitstypen einschätzen und wissen, mit diesen umzugehen. 
  • verfügen Sie über fundiertes Fachwissen und Kompetenzen, um als Experte oder Expertin im Bereich Leadership und Personalmanagement zu bestehen. 

Im Preis inkludiert sind:
  • Alle Unterlagen (Skripten, digitale Lernmaterialien, Prüfungsvorbereitungen, interaktive Übungen etc.)
  • Nutzung der Lernplattform
  • Alle Prüfungen
  • Technischer und fachlicher Support
  • Ausstellung des Zertifikats
  • Auch bei längerer Dauer entstehen keinerlei Zusatzkosten


  • Inhalte

  • Vorteile

  • Methodik

  • Teilnehmer

  • Systemvoraussetzungen

Der Diplomlehrgang Leadership & HR Management besteht aus den Modulen Leadership, Change Management, Burnout, Strategic Management und Human Resource & Organisational Management.

Modul Leadership
  • Die Kommunikationsmodelle von Schulz von Thun, Paul Watzlawick und Eric Berne
  • Fragetechnik, Zuhörtechnik, Ich- und Du-Botschaften, Feedback geben und nehmen
  • Nonverbale Kommunikation – Kommunikationsmittel Körpersprache
  • Weitergehende Kommunikationsphänomene und -hilfen
  • Verhandlungsstrategische Modelle und gesprächstaktisches Verhalten
  • Grundsätze der kooperativen Gesprächsführung in Verhandlungen
  • Das 6-Phasen-Modell der Verhandlungsführung
  • Verhandlungsbezogenes Fallbeispiel
  • Verbale, paraverbale und nonverbale Aspekte der Rhetorik
  • Struktur und Ausprägung einer Präsentation
  • Theorie und Praxis von Informations- und Überzeugungspräsentation
  • Grundsätze der Visualisierung, gezielter Einsatz von Medien
  • Mini-Informations- bzw. Überzeugungspräsentation vorbereiten und durchführen
  • Umgang mit herausfordernden Teilnehmern und Situationen

Modul Change Management
  • Das Umfeld von Veränderungen analysieren
  • Kulturelle Voraussetzungen für Wandel
  • Dimensionen von Change Management
  • Das Drei-Phasen-Modell der Entwicklung im Change Management
  • Change Management als Projekt
  • Organisationsexterne bzw. -interne Treiber im Change Management
  • Umfeldanalysetools
  • Maßnahmen im Kulturmanagement
  • Unter welchen Voraussetzungen lässt sich die Umsetzung steuern?
  • Veränderungserfolg regelmäßig kontrollieren
  • Die Veränderung als Projekt
  • Risiken im Veränderungsprozess
  • Maßnahmen zur Bewältigung der Risiken
  • Konkrete Tools und Maßnahmen im Teammanagement
  • Die Erfolgsfaktoren des Teammanagements 
  • Maßnahmen zum Forcieren des Lernens im Wandel
  • Erfolgsfaktoren des Lernens aufgrund von Wandel
  • Psychologisch richtiges Vorgehen im Wandel
Modul Burnout
  • Begriffsdefinition
  • Burnout-Gefahren in verschiedenen Unternehmensphasen
  • Forming – Orientierungsphase
  • Storming – Konfliktphase
  • Norming – Konsolidierungsphase
  • Performing – Umsetzungsphase
  • Adjourning/Deforming – Abschluss- oder Übergangsphase
  • Belastungssituationen im Detail
  • Gründe für die Belastung von Mitarbeitern in Veränderungsprozessen
  • Bedeutung der Organisation und des Führungsverhaltens für die Burnout-Dynamik
  • Exkurs zu transaktionaler und transformationaler Führung
  • Kosten und Nutzen von Präventionsmaßnahmen
  • Hochrechnung für zwei Diagnoseszenarien
  • Auswirkungen auf Klein-, Mittel- und Großbetriebe
  • Begriffsdefinition Resilienz
  • Überblick über die Resilienzforschung
  • Pioniere
  • Bewusster Aufbau persönlicher Resilienz
  • Entscheidung – das Übernehmen von mehr Selbstverantwortung
  • Das Dramadreieck
  • Die 3 Kreise
  • Meine Zeittorte
  • Die Ausrichtung auf neue (positive) Ziele
  • Veränderung gestalten, Neues umsetzen
  • Ressourcen freilegen
  • Akzeptanz üben
  • Stärken stärken
  • Die fünf Antreiber
  • Eingebunden in ein Netzwerk
  • Einfühlungsvermögen – wie gut bin ich mit mir selbst in Kontakt?
  • Bewusstes Atmen als Möglichkeit, mit sich gut in Kontakt zu kommen
  • Das Erkennen eigener Grundbedürfnisse
  • Der Energiebrunnen
  • Aufbau organisatorischer Resilienz
  • Genaue Bestimmung des IST-Zustandes zusammen mit der Geschäftsführung
  • Projekt- und Kommunikationsplanerstellung
  • Resilienztraining der Mitarbeiter zur Teamstärkung und Verminderung von Reibungsverlusten
  • Überprüfen und Weiterentwickeln der Strukturen
  • Die besondere Rolle der Führungskraft
  • Ressourcenschonung in der Führung durch Klarheit der Werte
  • Eigene Prägungen erkennen
  • Bewusster Umgang mit den eigenen Grenzen
  • Input-Output-Bilanz
  • Resilienz als Grundwert der Unternehmensstrategie: Ein Zukunftsszenario
Modul Strategic Management
  • Einführung in das strategische Management und strategische Controlling 
  • Übersicht über die Instrumente des strategischen Controllings
  • Umfeldanalyse & PEST-Analyse
  • Stakeholder-Analyse
  • Branchenanalyse
  • 5 Forces nach Porter
  • Unternehmensanalyse
  • GAP-Analyse
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • SWOT-Analyse
  • Analyse der Wertkette
  • Potenzialanalyse
  • Vision, Leitbild und strategische Handlungsempfehlungen
  • Strategieentwicklung
  • Geschäftsstrategien
  • Unternehmensstrategien im Portfolio-Konzept
  • Strategie-Implementierung
  • Strategie als Veränderungsprozess
  • Gestaltungsparameter
  • Projektgestaltung
  • Strategische Kontrolle
  • Komplexe Case Studies zum strategischen Controlling & Management
Modul Human Resource & Organisational Management
  • Grundlagen der Personalwirtschaft
  • Personalplanung
  • Personalbeschaffung
  • Personaleinsatz
  • Personalführung
  • Personalentlohnung und Personalkosten
  • Personalentwicklung
  • Personalfreistellung
  • Personalcontrolling
  • Personalverwaltung
  • Sichtweisen auf die Organisation
  • Ökonomischen Organisationstheorien
  • Arten von Organisationen
  • Der Organisation zwischenbetrieblicher Beziehungen
  • Innerbetrieblichen Organisation
  • Prozessorganisation
  • Projektorganisation
  • Möglichen Formen der Leistungserstellung
  • Reorganisationen
  • Organisationskultur
  • Organisationales Lernen
  • Grundlagen der Organisations- und Arbeitspsychologie
  • Emotion, Belastung, Beanspruchung, Boreout und Burnout
  • Analyse von Tätigkeiten und Arbeitssystemen
  • Psychologische Arbeitsgestaltung
  • Spannungsfeld Person und Organisation
  • Einsatz neuer Technologien im Unternehmen 
  • Die Gruppe als Organisationsform von Arbeit
  • Spannungsfeld Organisation und Motivation
  • Organisationskultur
  • Spannungsfeld Leistung und Gesundheit
  • Berufsbegleitend – auch für Bildungskarenz geeignet
  • Ohne Präsenz – alle Lehrgangsinhalte online
  • Jederzeitiger Lehrgangsbeginn möglich
  • Alle Prüfungen online absolvieren, wann Sie wollen
  • Interaktiver Online Campus mit multimedialen Inhalten
  • Förderbar sowie steuerlich absetzbar
  • Der Online-Diplomlehrgang ist als Fernlehrgang konzipiert und wurde auf insgesamt vier Monate ausgelegt. Teilnehmer teilen sich das Lerntempo eigenständig ein und bestimmen selbst, wann sie Prüfungen ablegen. Es entstehen auch bei längerer Kursdauer keine Mehrkosten.
  • Start jederzeit möglich
  • Dauer: ca. 4 Monate
  • Umfang: ca. 400 Stunden (umgerechnet 16 ECTS)
  • Sie erhalten an Ihre E-Mail-Adresse einen Usernamen und ein Passwort gesandt und loggen sich damit auf der E-Learning-Plattform ein.
  • Prüfungen: Sämtliche Prüfungen können online und von zu Hause aus absolviert werden. Der Diplomlehrgang gliedert sich in verschiedene Module, welche jeweils mit einer Modulprüfung abschließen. Für Modulprüfungen gibt es keine eigenen Prüfungstermine – Sie bestimmen selbst, wann Sie zur Prüfung antreten wollen. Die Vorbereitung erfolgt mittels einer Vielzahl an Lernfortschrittsüberprüfungen, Zusätzlich bietet die Lernplattform neben den Skripten eine Reihe an Lernvideos, Podcasts, Case Studies und interaktive Übungsbeispiele, um Wissen nachhaltig zu festigen.
  • Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Diplom “Leadership und HR Management” und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.

 
  • Manager, die ihre Führungskompetenz stärken wollen
  • Mitarbeiter mit Personalverantwortung
  • Mitarbeiter der Personalabteilung
  • Führungs- und Fachkräfte aus dem Personalmanagement sowie der Personalberatung
  • Selbstständige und KMUs, die die Teams erfolgreich führen und ein angenehmes Arbeitsklima etablieren wollen
  • Personen, die ihre rhetorischen Fähigkeiten sowie ihre Verhandlungssicherheit stärken möchten
Um am Online-Lehrgang teilzunehmen, brauchen Sie keine besondere Software oder Ähnliches. Der Online-Lehrgang ist webbasiert, Sie benötigen nur einen internetfähigen PC (Laptop, Tablet und Smartphone sind auch möglich) sowie Kopfhörer oder Lautsprecher. Nach der Anmeldung bekommen Sie Ihre Zugangsdaten zur Lernumgebung (Moodle) per E-Mail an die angegebene Adresse zugeschickt. 
 

Einfach Termin auswählen und anmelden:
  Jederzeit möglich
Online-Termin
Abschluss:
Diplom
Preis / Teilnahmegebühr:
990,00 zzgl. MwSt.
1.188,00 € inkl. MwSt.
Produktcode: 1007
Das könnte Sie auch interessieren:
Lehrgang zum zertifizierten Immobilienbewerter
Lehrgang