Tagesseminar

Unternehmensbewertung kompakt

Praktische Möglichkeiten der Unternehmensbewertung für KMU
Dr.
David A. Maier
Gründe für eine Unternehmensbewertung gibt es viele, wie z.B. Unternehmenskauf oder -verkauf, Ein- und Austritt von Gesellschaftern, unternehmensrechtliche oder steuerliche Zwecke, Finanzierungen u.v.m. Dabei liegen zwischen den Meinungen über den Wert eines Unternehmens oft Welten – denn der Inhaber hat viel „Herzblut“ in seine Firma gesteckt, der Interessent möchte jedoch möglichst wenig investieren. Eine Unternehmensbewertung ist die einzige Möglichkeit, den aktuellen Unternehmenswert zu ermitteln und so die beste Verhandlungsbasis für den jeweiligen Zweck zu schaffen.

Welche Arten der Bewertung Ihnen zur Verfügung stehen, wie Sie Kaufs- oder Verkaufspreis optimieren und wie Sie typische Fehler bei einer Unternehmensbewertung vermeiden, erfahren Sie in unserem Tagesseminar Unternehmensbewertung kompakt.
 
  • Seminarinhalte

  • Vorteile

  • Teilnehmer

  • Methodik

Grundlagen
  • Zweck und Anlass der Bewertung, Funktion des Bewerters
  • Objektivierte und subjektive Werte nach dem Fachgutachten KFS BW 1
  • Discounted Cash Flow-Methoden
  • Integrierte Finanzplanung und Planungsannahmen (Beispiel in Excel)
Bewertungsbeispiel – Teil 1
  • Parameter der Unternehmensbewertung
    • Cash Flows
    • Diskontierungszinssatz (CAPM)
  • Herleitung der Eigenkapitalkosten und Fremdkapitalkosten (Beispiel in Excel) – Teil 1
  • Dokumentation und Berichterstattung
Bewertungsbeispiel – Teil 2
  • Herleitung der Eigenkapitalkosten und Fremdkapitalkosten (Beispiel in Excel) – Teil 2
  • Verknüpfung Bewertungsparameter mit integrierter Finanzplanung
  • Ermittlung des Terminal Value
  • Anwendung von Zu- und Abschlägen (Kontroll- und Sizeprämien, Fungibilitätsabschläge, Länderrisiken)
Sonderthemen der Bewertung
  • Plausibilisierung des Unternehmenswertes mittels alternativer Methoden
    • Multiplikatorverfahren (Transaktions- und Börsenmultiples)
    • Venture Capital Methode
    • Bewertungsverfahren light
  • Sonderfragen der Bewertung
  • Do’s and Don’ts der Unternehmensbewertung
  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die Unternehmensbewertung – vom Zweck der Bewertung über Bewertungsmethoden (Discounted Cash Flow und Multiples) bis hin zu alternativen Bewertungsmethoden!
  • Sie erfahren anhand von konkreten Bewertungs-Beispielen, welche Parameter Sie bei der Wertermittlung beachten müssen und wie Sie wesentliche Werttreiber identifizieren und optimieren!
  • Sie haben einen kompetenten Experten an der Hand, der offene Fragen klärt und Tipps für die Praxis gibt!
Geschäftsführer; Steuerberater; Rechtsanwälte; Unternehmensberater; Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen M&A, Controlling und Finanzwesen
Fachvortrag, praxisorientierte Beispiele, Diskussion

Einfach Termin auswählen und anmelden:
Gemeinsam sparen!
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
  24.01.2019
Noch 28 Tage bis zum Anmeldeschluss am 10.01.2019.
Ab dem 2. Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie bei gemeinsamer Anmeldung 10% Rabatt.
Sparen Sie 10% mit unseren Frühbucherkonditionen bei Buchungen bis zum 03.01.2019.
Wien
Dr. David A. Maier
1 Termin am 24.01.2019
9:00 - 17:00
Abschluss:
Teilnahmezertifikat
Preis / Teilnahmegebühr:
648,00 zzgl. MwSt.
777,60 € inkl. MwSt.
Produktcode: 4712
Auch als Inhouse-Schulung Verfügbar
Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an
Das könnte Sie auch interessieren:
Haftungsminimierung für Geschäftsführer und Führungskräfte
Tagesseminar
Beschwerdemanagement für Profis
Tagesseminar
Schwierige Mitarbeiter erfolgreich führen
Tagesseminar
Beschwerdemanagement für Profis
Tagesseminar
Bilanzen kompakt im Griff für Geschäftsführer
Tagesseminar
Datenschutz im Unternehmen rechtssicher umsetzen
Tagesseminar